feiertags…

1 11 2007

…wenn traumhaftes wetter ist, dann kann die stille trügerisch sein

so ruhig wie hier auf dem bild war es nämlich nicht am tauchaer stadtsee (namen weiß ich nicht) – angler bevölkern das ufer, hunde bellen, toben, radfahrer scheuchen und fußgänger beiseite, walking-stöcke klackern….

irgendwie kamen wir und ganz komisch vor, nur ein photoapparat sonst nichts, wie ein wenig deplaziert. aber der spaziergang unter dem blauen strahlehimmel hat das manko wettgemacht…

und ein paar schönere bilder als meine gibt es auch noch….

update:

der teich in taucha ist der „Große Schöppenteich„…

Advertisements




freitags…

26 10 2007

..wenn ich wie der name schon sagt einmal frei habe, dann erschließt sich mancher gedanke erst so richtig…

ein kommentar unter diesem bild

herbst

sagt: “ DAS  wünsche ich dir auch“. und wenn ich so recht darüber nachdenke, dann wünsche ich mir das auch – den herbst des lebens nicht allein zu verbringen. nun ist es ja noch ein wenig zeit bis dahin 😉 – abe im augenblick sind dir ansätze dazu gar nicht schlecht ♥





montags

15 10 2007

… nach 10 tagen fast ganz ohne alltag (die bilder finden sich hier) bin ich wieder darin versunken….

und habe gestern festgestellt: es wird winter, die kraniche fliegen in den süden – sogar am himmel über leipzig ziehen sie lärmend ihre bahn…

was ich noch sagen wollt steht hier –

—————-
Now playing: Pink Floyd – Wish You Were Here
via FoxyTunes





sonntags

1 10 2007

… wenn die sonne wieder scheint ruft das draußensein, also väterchen, stock und cam ins auto gepackt und ab in die dübener heide – bäume auf die palme bringen

Väterchen wackelt auf seine Position...

danke fürs bild winter*kind

—————-
Now playing: Paddy goes to Holyhead – 06The Japanese Rock ’n Roll-Ba
via FoxyTunes





sonntags

9 09 2007

und nichts gescheites zu tun 🙂 – also:


mein beitrag zum tag des offenen denkmals….

danke winter*kind für bilder und montage ♥





sonnabends

8 09 2007

wenn es draußen regnet und die migräne überstanden ist. was tun?

ein besuch in der „runden ecke“ zu leipzig, dem hiesigen stasimuseum, weckt erinnerungen an dinge die ich zum glück so nie erleben mußte.

aber einmal in der innenstadt konnten wir im mephisto auch noch einen latte macchiato genießen, mit pflaumenkuchen und einem napfkuchen nach omas art

kuchen1.jpg

so wurde es dann doch noch ein versöhnlicher nachmittag….





nachtrag zum sonnabend…

23 07 2007

paar.jpg

—————-
Now playing: The Kooks – She Moves in Her Own Way
via FoxyTunes